village vivant'e - vallée vivante!

"Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind aufzuziehen" (afrikanisches Sprichwort)

Rund um den Schulalltag finden diverse Aktivitäten im ganzen Tal statt, die der campus vivant'e initiiert, unterstützt oder ermöglicht. Dazu gehört auch die Arbeit der Frauen-Kooperativen, welche traditionelles oder neues Handwerk pflegen und mit dem Verkauf ihrer Produkte (Teppiche, Stoffe, Öl, Essig, Korbwaren und vieles anderes) zum Unterhalt ihrer Familien beitragen und ihre Eigenständigkeit fördern.

Der campus vivant'e bietet eine Plattform und die nötige Infrastruktur für verschiedene Initiativen aus der Bevölkerung. Wir lassen die Talbevölkerung aktiv an der Schul- und Projektentwicklung teilhaben. Durch Informationsanlässe, Workshops, Weiterbildungen und Austausch-Treffen, Bazare und vieles mehr hat Jede und Jeder die Möglichkeit, sich auf seine Art einzubringen.